Galaxiengruppe um NGC 3158 und Sonnenblumen-Galaxie Messier 63
Bilder April 2022


Elliptische Galaxie NGC 3158

Die Galaxien liegen im Sternbild Kleiner Löwe - 3,45° nordwestlich von β LMi. Zur Gruppe gehören unter anderen NGC 3159, NGC 3160, NGC 3161 und NGC 3163. Durch ihre ähnlichen Entfernungen * Entfernungen
zu den Erläuterungen
von 290 - 340 Mio. Lichtjahre * Lichtjahr
zu den Erläuterungen
könnten sie eine lose Gruppe bilden. Recht ansehlich finde ich die linsenförmige Galaxie NGC 3152 und die verbogene Spiralgalaxie NGC 3160.

In der Aufnahme habe ich auch zwei persönlich Entfernungsrekorde gefunden. Zum einen PGC 5471192 mit einer Radialgeschwindigkeit von 115979 km/s (laut SkyChart) und PGC 6161601 mit 165594 km/s. Je nach Modell entsprechen diese Werte ~5390 MLj bzw. 7700 MLj. Bei Simbad, Vizier usw. habe ich leider keine Angaben zu den Rotverschiebungen gefunden. Da frage ich mich, woher SkyChart das weiß.

Die Belichtungen entstanden am 27. und 28. April - der Mond hatte keinen Einfluss. Das Wetter war wieder diesig, mit Zirrus und durchziehen Wolken. Den Reducer-Corrector von ASA bekomme ich leider immer noch nicht in den Griff.
Galaxiengruppe um NGC 3158


NGC 3158 mit Galaxiengruppe Abell 1056
Wikipedia dt.

Kamera: Zwo Asi 2600 mc pro bei -10°C
Optik: 16" f/3 auf DDM85
mit ASA RedCorr

45 x 5min. belichtet
Mond: ohne Einfluss
FWHM ~4,0px ≙ ~2,56" (Median)

auf 80% verkleinert

Galaxiengruppe um NGC 3158 - beschriftet


beschriftet
auf 50% verkleinert

Sonnenblumen-Galaxie Messier 63 (NGC 5055)

M63 liegt im Sternbild Jagdhunde - 5,3° nordöstlich von α CVn. Ihre Entfernung * Entfernungen
zu den Erläuterungen
zu uns variiert je nach Quelle von 25 über 30 bis 35 Mio. Lichtjahre * Lichtjahr
zu den Erläuterungen
. Rechts oberhalb ist UGC 8318 in etwa 27 MLj Entfernung zu sehen.

Die Belichtungen entstanden am 27. und 28. April - der Mond hatte keinen Einfluss. Das Wetter war wieder diesig, mit Zirrus und durchziehen Wolken. Den Reducer-Corrector von ASA bekomme ich leider immer noch nicht in den Griff.
Messier 63 (NGC 5055)


M63 (NGC 5055)
Wikipedia dt. /  engl.

Kamera: Zwo Asi 2600 mc pro bei -10°C
Optik: 16" f/3 auf DDM85
mit ASA RedCorr

42 x 5min. belichtet
Mond: ohne Einfluss
FWHM ~4,15px ≙ ~2,66" (Median)

auf 80% verkleinert

M63 aus 2018


Aufnahme mit 12" f/4 und monochromer CCD-Kamera vom Mai 2018

↓ Daten-Verarbeitung ↓

Bildgewinnung mit Sequence (ASA):
  • Steuerung der Kamera/Montierung
  • Dithering der Aufnahmen
Daten-Reduktion mit DeepSkyStacker:
  • Bayer-Matrix RGGB
  • Bilder je Kanal Median-Kappa-Sigma:
    Kappa 1.8, Wiederholung 25
  • Hintergrund-Kalibrierung pro Kanal (rational mittel)
  • Kosmetik Hot/Cold-Pixel: nein
mit Regim:
  • registrieren der R-, B-Kanäle auf Grün
  • automat. BV-Farb-Kalibration (auto background, on middle)
in AstroArt 8:
  • künstliche Flats je Kanal
  • asinh-Stretch per Formel
  • Histogramm: Skalierung von Min - Max und max. log.-skaliert
  • speichern als Tiff-View
weiter in Phostoshop:
  • Gradation: mehrmals Kurven anwenden
  • Farbe und Schärfe etwas angehoben
  • vor dem Speichern mit 0.2-0.3px Gauß-weichgezeichnet


zurück zu den Bildern mit der Asi2600mc

197